7 Gründe, die für die „11 Goldenen Maklerregeln“ sprechen

Was ist der Schlüs­sel zu Ih­rem er­folg­rei­chen pri­va­ten Haus­ver­kauf? 

Pri­vat und sel­ber zu ver­kau­fen, aber mit dem Wis­sens­schatz des Makler-Experten aus­ge­stat­tet zu sein! 

Das ist das Ben­zin, wenn Sie Ihr Haus pro­vi­si­ons­frei und ohne Mak­ler ver­kau­fen. Die rich­ti­gen Ak­tio­nen in der rich­ti­gen Rei­hen­folge ent­schei­den, ob Ihr Haus mit dem höchst­mög­lich er­ziel­ba­ren Markt­wert weg­geht oder zum La­den­hü­ter mu­tiert. Und die rich­tige Rei­hen­folge ent­schei­det auch dar­über, wie schnell Sie mit Ih­rem Käu­fer bei Ih­rem No­tar er­schei­nen. 

Ihr Haus sel­ber pri­vat als „Undercover-Makler“ zu ver­kau­fen, ist die smar­teste Stra­te­gie, um ei­nen stark fre­quen­tier­ten In­ter­net­auf­tritt zu er­zie­len. Ihre Fä­hig­kei­ten im pri­va­ten Haus­ver­kau­fen sind es, die Sie er­folg­reich von der Masse der Haus­an­bie­ter ab­he­ben. 

Ge­nauer ge­sagt, hel­fen Ih­nen die „11 Gol­de­nen Mak­ler­re­geln„… 

  • Ih­ren pri­va­ten Haus­ver­kauf vom ers­ten Haus­ver­kaufs­ge­dan­ken an zu pla­nen
  • Ihr Ob­jekt wie ei­nen Leucht­turm im In­ter­net zu po­si­tio­nie­ren
  • den ex­ak­ten Ver­kehrs­wert Ih­res Ob­jek­tes zu er­mit­teln
  • aus dem Ver­kehrs­wert Ih­ren Markt­wert zu re­cher­chie­ren
  • die­sen Markt­wert am Markt auch zu er­zie­len
  • zu er­ken­nen, dass 80 % Ih­res Markt­wert­prei­ses in der rich­tig durch­ge­führ­ten Be­sich­ti­gung lie­gen
  • bis zum Schluss keine ge­setz­li­chen und recht­li­chen Fein­hei­ten zu über­se­hen 

Das Ver­blüf­fende ist, Sie müs­sen gar nicht so viel an­ders ma­chen als Sie bis­lang mach­ten. Sie müs­sen nur Schritt für Schritt der er­prob­ten Makler-Strategie fol­gen. So kom­men Sie über­zeu­gen­der „rü­ber“. 

Die Kunst und Wis­sen­schaft für den per­fek­ten Haus­ver­kauf 

Bei Ih­rem er­folg­rei­chen pri­va­ten Haus­ver­kauf geht es also um das An­wen­den von Makler-Strategien, zu de­nen im Grunde ge­nom­men nur In­si­der Zu­gang ha­ben. Den Fach­leu­ten ge­lingt es, dass Ihr Ob­jekt wie ein Leucht­turm aus der gro­ßen Menge an an­ge­bo­te­nen Im­mo­bi­lien her­aus­ragt und den er­wünsch­ten ei­nen Men­schen an­zieht: Ih­ren Käu­fer! 

Mit an­de­ren Wor­ten, auch wenn Sie Ihr Ob­jekt pri­vat an­bie­ten, geht es darum, in je­der Si­tua­tion, und sei sie noch so un­vor­her­seh­bar, die „Ho­sen an­zu­ha­ben“ und Herr im ei­ge­nen Hause zu blei­ben. 

Aber Sie dür­fen lo­cker blei­ben. Auch wenn Ihre Ver­kaufs­ma­schine rich­tig in Fahrt kommt. Mit dem rich­ti­gen Vor­ge­hen tra­gen Sie die nö­tige Ge­las­sen­heit in sich. Blitz­schnelle Ent­schei­dun­gen fal­len Ih­nen leicht, weil Sie dar­auf vor­be­rei­tet sind. 

Stra­te­gie, Pla­nung und Um­set­zung, eine per­fekte Har­mo­nie 

Die per­fekte Stra­te­gie, dazu die Pla­nung und da­nach die kin­der­leichte Schritt-für-Schritt-Umsetzung bil­den die ge­schlos­sene Ein­heit. In ei­nem hart um­kämpf­ten Markt un­ter­stützt Sie das kom­plette Mak­ler­wis­sen darin, die Auf­merk­sam­keit Ih­res Käu­fers an­zu­zie­hen. Und smarte Stra­te­gien er­lau­ben Ih­nen, von die­ser Auf­merk­sam­keit zu pro­fi­tie­ren. Wie? In­dem Sie Ver­trauen in Ihr Ver­käu­fer­ge­schick ent­wi­ckeln und Ih­ren ver­dien­ten Mehr­er­lös er­zie­len. 

Es geht nicht um ge­ris­sene Tak­ti­ken. Auch nicht um hoch­tra­ben­des Auf­tre­ten. Sie müs­sen auch nicht künst­lich Ver­kaufstricks an­wen­den, die nicht funk­tio­nie­ren. 

Es ist mir ein An­lie­gen, dass ich Ih­nen fach­li­che und vor al­lem er­probte In­for­ma­tio­nen zu­kom­men lasse. 

Schlie­ßen Sie sich un­se­ren tau­sen­den von Web­sei­ten­be­su­chern an und la­den Sie sich jetzt die kos­ten­lo­sen „33 cle­ve­ren Praxis-Tipps zum pri­va­ten Haus­ver­kauf“ her­un­ter. Sie sind für Sie der gol­dene Leit­fa­den aus un­se­ren „11 Gol­de­nen Mak­ler­re­geln„. 

Was sa­gen an­dere über die „11 Gol­de­nen Mak­ler­re­geln“? 

Frau To­ber­mann, Jembke:

Meine erste Be­geg­nung mit Frau Helbig-Scharf war sehr an­ge­nehm. Sie ist freund­lich, herz­lich und mensch­lich, also her­vor­ra­gend. Frau Helbig-Scharf ar­bei­tet ein­fühl­sam, ge­zielt. Sie be­ob­ach­tet gut und geht auf den Kun­den zu. Sie will nicht ein­fach nur ver­kau­fen, son­dern dem Kun­den et­was (mit)geben. Sie weiß die Men­schen rich­tig an­zu­fas­sen, egal ob jung oder alt. Ich würde je­dem die Zu­sam­men­ar­beit mit ihr emp­feh­len. Mit den Mak­ler­re­geln habe ich be­reits 4 Ei­gen­tums­woh­nun­gen und 3 Häu­ser er­folg­reich ver­kauft. 

Fa­mi­lie Laus­mann, Wolfs­burg:

Drei Wo­chen ha­ben wir ver­geb­lich ver­sucht, un­ser Rei­hen­haus zu ver­kau­fen. Mit der Hilfe von Frau Helbig-Scharf, die, wie sie uns er­zählte, im­mer mit den 11 Gol­de­nen Mak­ler­re­geln ar­bei­tet, war nach 2 Be­sich­ti­gun­gen un­ser Haus ver­kauft. Nicht nur die ein­wö­chige Ver­kaufs­zeit ver­setzte uns in Er­stau­nen. Sie hat auch sehr schnell mit ih­rer 5‑Formel‑Methode er­kannt, dass wir ei­nen zu nied­ri­gen Preis an­ge­setzt hat­ten. Mit ih­rer Hilfe hol­ten wir schließ­lich 33.000 € mehr raus. Das dan­ken wir ihr, in­dem wir al­len Men­schen mit Haus­ver­kaufs­ab­sich­ten in un­se­rem Be­kann­ten­kreis die Zu­sam­men­ar­beit mit Frau Helbig-Scharf wärms­tens emp­feh­len.